Warum ist es für Drucker wichtig, BS5609-zertifiziert zu sein?

Eingestellt am 14. Juni 2017

Warum ist es wichtig, dass Drucker nach BS5609 zertifiziert sind?

Wussten Sie, dass nicht alle Etiketten die Anforderungen erfüllen, um als BS5609-zertifiziert zu gelten?

Wenn Ihr Unternehmen Produkte herstellt, die diese Zertifizierung erfordern, wie z. B. chemische Behälter, Hardware und industrielle Produktetiketten und mehr, ist es wichtig zu wissen, was BS5609 ist und welche Standards erfüllt werden müssen.

Was ist BS5609?

BS5609 zertifiziertBS5609 ist die international anerkannte britische Norm für Haftetiketten, die für den Überseetransport verwendet werden. Auch bekannt als Marine Immersion Label Testing Standard, beziehen sich Chemikalienhersteller auf diese Norm, wenn ihre Etiketten auf gefährlichen Chemikalienbehältern verwendet werden, die auf dem Seeweg transportiert werden.

Die BS5609-Zertifizierung stellt fest, ob Etiketten auf Containern und Fässern auch nach längerer Einwirkung von Meerwasser und Sandabrieb haften und lesbar bleiben.

Elemente, einschließlich der vom GHS geforderten, wie z. B. rote und schwarze Tinte der GHS-Piktogramme, Gefahrenhinweise und Gesundheitswarnungen, müssen alle auf dem Etikett mit geringer oder keiner Farbveränderung oder Druckentfernung identifizierbar bleiben, um den BS5609-Test zu bestehen.

Wo können Sie BS5609-zertifizierte Etiketten erhalten?

Überraschenderweise können Sie sie selbst drucken. Mit etwas Hilfe, natürlich.

QuickLabel bietet jetzt eine Reihe von BS5609-zertifizierten Etikettendruckern für GHS-Etiketten an. Diese Etikettendrucker sind in drei Modellen für verschiedene Etikettengrößen erhältlich, die alle in der Lage sind, BS5609-konforme Etiketten zu erstellen.

So bleiben Sie nicht nur konform, sondern können alle Ihre Etiketten in kleinen Auflagen im eigenen Haus drucken.

Eric Pizzuti, Vizepräsident von QuickLabel, erklärt: "Wir sind überzeugt, dass unser QL-120D-Etikettendrucker und unsere BS5609-zertifizierten Etiketten und Tinten die langlebigste, zuverlässigste und benutzerfreundlichste GHS-Etikettendrucklösung auf dem Markt darstellen."

Pizzuti fährt fort: "Chemieproduzenten, die schwarze und rote GHS-Etiketten für Flaschen und Kartons drucken müssen, werden erfreut sein zu erfahren, dass sie mit dem QL-120D, der sich durch eine hervorragende Druckqualität und eine Auflösung von 1200 dpi auszeichnet, auch ihre Etiketten für die Primäranzeige auf der Vorderseite in Vollfarbe drucken können."

QuickLabel BS5609 Etikettendrucker

Mit dem Etikettendrucker QL-120D können Sie langlebige Etiketten drucken, die schmutzig, nass und abgenutzt werden können und dem Sonnenlicht und Chemikalien ausgesetzt sind - und das alles bei gleichbleibender Lesbarkeit und Farbechtheit.

Dank modernster Pigmenttintenformulierung und GetLabels qualifizierte EtikettenbeständeDie vom QL-120D gedruckten Etiketten entsprechen den GHS-Vorschriften für die Kennzeichnung von Gefahrenstoffen. und BS5609-Zertifizierung, einer der strengsten physikalischen Etikettenstandards der Welt.

Der Etikettendrucker QL-120D

QL-120DFarbige Schuhkarton-Etiketten, Hardware-Etiketten, Elektro-Etiketten, industrielle Produkt-Etiketten und farbige Lager-Etiketten sind ideale Anwendungen für dem QL-120D. Sein zuverlässiger Betrieb, die Druckgeschwindigkeit von 12 ips und die Druckqualität von 1200 dpi machen den QL-120D zu einem leistungsstarken Gerät für Ihre Produktionsstätte.

Ähnlich wie die kommerziellen Etikettendrucker QL-120/QL-120X druckt der QL-120D Etiketten von 0,5"- 4,2" Breite und bis zu mehr als 15" Länge. Der QL-120D ist auch mit matten Polypropylen- und Papieretikettenmaterialien kompatibel und benötigt keine Laminierung, um haltbare Etiketten herzustellen.

Vergessen Sie nicht, uns zu folgen auf Twitter, wie uns auf Facebook, und verbinden Sie sich mit uns auf LinkedIn.

Gepostet in Labeling Standards & Regulations | Getaggt